Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation

Als Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation bist Du bei der noventum consulting GmbH für die Kommunikation des Unternehmens zum Kunden sowie die interne Kommunikation zuständig.

Du entwickelst zusammen mit dem Marketing-Team neue Werbemittel und den Internetauftritt der Firma.

Ziemlich schnell übernimmst Du auch erste eigene Projekte und das, ohne dass Dein Ausbilder ständig hinter Dir steht und Dich kontrolliert. Denn von Anfang an wird Dir hier vertraut. Und das ist auch gut so.

 

Erfahrungsbericht aus dem Marketing

Wenn Dein Opa dir noch zuflüstert: „Lehrjahre sind keine Herrenjahre!“, als Du ihm erzählst, dass Du eine Ausbildung machen willst …

… glaub Ihm kein Wort!

Denn Lehrjahre sind keine Herrenjahre – aber nicht bei noventum!

Schon am ersten Tag wirst Du bei noventum mit offenen Armen empfangen.

Damit Du deine neuen Arbeitskollegen vorerst in einer entspannten Atmosphäre kennenlernen kannst, startest Du an deinem ersten Arbeitstag erst mal mit einem entspannten Azubifrühstück im Bistro von noventum.

Direkt am ersten Tag bekommst Du ein iPhone und einen Laptop ausgehändigt, damit Du optimal ausgestattet in Deine erste Arbeitswoche starten kannst!

Von Anfang an nehmen Dich die anderen Auszubildenden mit in ihre Runde auf und nehmen Dir die Angst, die Kaffee-, Mittags-, Kuchenpause allein zu verbringen.

In den darauf folgenden ersten Arbeitswochen lernst Du erst mal in Ruhe Deine neue Arbeitsumgebung, die Kollegen und Deinen Aufgabenbereich kennen.

Wir können Dir versprechen, dass Dir alles in Ruhe erklärt wird, bevor Du alleine für eine Aufgabe zuständig bist. Du brauchst also keine Angst zu haben!

Dein Ausbilder Matthias Rensing hat immer ein offenes Ohr und eine neue Aufgabe für Dich parat, damit Dir nicht langweilig wird!



  1. Erstes Lehrjahr

Schon im ersten Lehrjahr übernimmst Du erste eigene Aufgaben, wie beispielsweise den noventum-Mitarbeitershop und arbeitest zusammen mit den anderes Auszubildenden an der noventum Azubi-Homepage. Du lernst die vielen Computersysteme und -anwendungen kennen, die in einem modernen Unternehmen genutzt werden: z.B. den Sharepoint für die interne Kommunikation, das CRM (Kundendatenbank) für die vielfältige Kundenkommunikation. Das ist zunächst ganz schön komplex, aber irgendwann hast Du es.

  1. Zweites Lehrjahr

Im zweiten Lehrjahr darfst Du interne Veranstaltungen mitplanen und Rechnungen schreiben. Außerdem hast Du Dein erstes internes Projekt, die Mitarbeiterzeitschrift. Du bist Redakteurin, Autorin und Grafikerin in einem und hältst alle Fäden zusammen. Das ist ganz schön anspruchsvoll und Du kannst sehr viele eigene Ideen verwirklichen. Zudem beschäftigst Du Dich im zweiten Lehrjahr intensiver mit Photoshop und InDesign.

  1. Drittes Lehrjahr

Im dritten Lehrjahr bist Du eher grafisch tätig. Du pflegst unter anderem Websites und stellst Präsentationen fertig. Außerdem darfst Du die novum, also unsere Kundenzeitschrift, mitgestalten. Bei Kundenveranstaltungen bist Du Teil des Teams und als Reporter/in im Einsatz. Ein wichtiges Projekt im dritten Lehrjahr ist die Fertigstellung des Wandkalenders. Dies erfordert viel Sorgfalt und Konzentration. Deine Kollegen verlassen sich auf Dich und stehen Dir gerne mit Rat und Tat zur Seite, falls du Fragen hast.

Die Azubis im dritten Lehrjahr sind eigentlich schon richtig gut und volle Mitarbeiter im Marketing-Team. Das merkt man auch selber und es fühlt sich sehr gut an!

Bei noventum gibt es gibt es nie einen Grund, sich allein gelassen zu fühlen.

Wir sitzen also alle im selben Boot!

Hilfreiche Links

Hier findest Du nützliche Links, die Dir bei Deiner Wahl helfen können!